Ijaf.de
Image default
Angebote

Die besten Bodenbeläge der Saison

Die besten Bodenbeläge der Saison

Evtl. haben Sie schon davon gehört, aber Kunstharz ist ein absolut spannendes und vielseitiges Material, das für allerlei verschiedene Dinge eingesetzt werden kann. Kunstharz wird auch Kondensationsharz oder Reaktionsharz genannt und ist ein Sammelbegriff für synthetisch hergestellte Gießharze. Kunstharz wird im Gegensatz zu Naturharz, das von Pflanzen abgesondert wird, chemisch hergestellt oder aus Naturharz aufbereitet. Das synthetische Kunstharz ist ein von der Natur inspiriertes Produkt, da Bäume Harz absondern, wenn ihre Rinde verletzt wurde. Sie produzieren somit selbst einen nicht wasserlöslichen Klebstoff, der die verletzte Stelle versiegelt. Baumharz wird schon seit Jahrhunderten bei der Herstellung zahlreicher Produkte wie Lacke und Öle eingesetzt. 

Kellenboden als neuer Industrieboden

Ein Spachtelboden ist ein Gussboden und besteht aus fein gemahlenem Kies gemischt mit Kunstharz. Die sehr starken Eigenschaften des Epoxids machen diesen Boden sehr geeignet für den Einsatz im Industriebereich. Ein Kellenboden hält hohen Belastungen stand, da er flüssigkeitsdicht und wartungsfreundlich ist. Außerdem besteht ein Spachtelboden teilweise aus Gummi und ist daher leicht elastisch. Das macht den Boden komfortabel für Mensch und Tier. Ein Kellenboden ist für die Tierhaltung (innen und außen) geeignet, kann aber auch in Gastronomiebetrieben und industriellen Umgebungen verwendet werden. Der Boden fühlt sich weich und angenehm an. Außerdem ist die Gefahr des Einreißens dank der Elastizität viel geringer. Eine Versiegelung ist nicht erforderlich.

 

Was macht Wohnbeton so besonders?

Wohnbeton ist ein zementgebundener Boden und unsere Gussböden bestehen aus Polyurethan oder Epoxid. Ein Wohnbetonboden sieht nicht nur schön aus, sondern ist auch pflegeleicht. Durch die schmutzabweisende Wirkung wird der Boden nicht so schnell schmutzig.

Wohnbeton verleiht Ihrem Interieur einen coolen Look und passt daher gut zu einem Industrial Style. Der Boden ist fugenlos, wirkt räumlich und ist zudem pflegeleicht. Neben Wohnhäusern wird Wohnbeton häufig auch in Geschäften und Büros verwendet. Wohnbeton lässt sich einfach mit einer Fußbodenheizung kombinieren. So bleibt es auch im Winter schön warm. 

 

Related Posts

Vorteile eines transparenten Tischtuchs

Die Vorteile einer beheizbaren Wellnessliege

Sahnekapseln