Maske im Fitnessstudio tragen – Die Vor-, & Nachteile

Ijaf

Das Tragen einer Maske hört nicht in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft auf. Um die Ausbreitung von COVID-19 zu stoppen, müssen wir unseren Teil dazu beitragen und eine Maske dort tragen, wo es am wichtigsten ist – in Fitnessstudios.

Da COVID-19 unsere tägliche Routine unterbricht, ist Bewegung so wichtig wie eh und je – nicht nur für die körperliche, sondern auch für die geistige Gesundheit. 

Sport ist ein sicherer Weg, um schwerer zu atmen und die Transpiration zu erhöhen, was das Tragen einer Maske schwieriger machen könnte, aber auf lange Sicht noch wichtiger ist.

Dr. Christopher Gee MD, MPH, ein Professor für orthopädische Chirurgie, beantwortet Fragen zum Tragen einer Maske im Fitnessstudio.

 

Mit Masken kann es schwierig sein, beim Training genügend Sauerstoff zu bekommen. Ist das etwas, worüber wir uns Sorgen machen sollten?

Masken verändern nicht die Konzentration des Sauerstoffs, den wir einatmen können, sondern schränken nur den Luftstrom ein. Wir bekommen wahrscheinlich viel Sauerstoff, aber der Mangel an Luftstrom verursacht einen “Lufthunger“, der Sportler in Panik versetzen kann und sich nicht normal anfühlt.

 

Gibt es eine sichere Möglichkeit, im Fitnessstudio ohne Maske zu trainieren? Mit anderen Worten, gibt es sichere Übungen, die Sie ohne Maske durchführen können, oder andere Vorsichtsmaßnahmen, die Sie ergreifen können, um sich selbst und die Menschen um Sie herum zu schützen, während Sie abwechselnd eine Maske tragen oder nicht?

Sie sollten auf jeden Fall immer eine Maske tragen. Soziale Distanzierungsstandards sind nur hilfreich, wenn wir nicht schwer atmen. Sobald wir anfangen zu atmen, sind die Entfernungen, über die sich das Virus ausbreiten kann, auf über 10 Meter geschätzt worden. Es ist schwer, in geschlossenen Räumen so viel Abstand zu halten. sagt Gee. Sie müssen auch bedenken, dass, wenn jemand mit COVID-19 vor Ihnen trainiert hat, diese Luft noch für eine Zeitspanne in der Umgebung ist, die Stunden betragen kann (hängt vom Luftaustausch ab). Letztendlich empfehle ich nicht, ohne Maske zu trainieren. Wenn Sie die Maske nicht ertragen können, würde ich nach draußen gehen und mich dann mindestens 20 Meter von anderen Menschen entfernen oder einfach zuhause trainieren.

 

Was sollte ich während des COVID-19 mit ins Fitnessstudio nehmen?

Ich würde immer eine Maske verwenden und reichlich Handdesinfektionsmittel und Desinfektionstücher mitnehmen. Wischen Sie das Gerät vor und nach der Benutzung ab. Trainieren Sie nicht, wenn zu viele Leute im Fitnessstudio sind oder wenn sie keine Masken tragen.

 

Empfehlen Sie eine bestimmte Art von Maske, die man im Fitnessstudio tragen sollte?

Es gibt verschiedene Arten von Masken, die für einen besseren Luftstrom sorgen können, und es gibt Berichte, dass einige Stoffmasken nicht wirklich funktionieren. Leider wird jede Maske, die bei COVID-19 wirksam ist (z.B. FFP2- oder FFP3 Masken), wahrscheinlich den Luftstrom einschränken. Ich würde empfehlen, Cardiotraining im Freien oder alleine zu machen, weil dabei viel geatmet wird. Verwenden Sie außerdem eine gute Maske, wenn möglich sogar eine medizinische. Wenn sie nass wird, wechseln Sie sie aus. Es gibt einige Sportfirmen, die Masken anbieten, die es Ihnen ermöglichen sollen, zu trainieren und sich vor COVID-19 zu schützen.