Schlafhilfen, wobei können sie helfen.

Ijaf

Haben sie auch immer Probleme beim Einschlafen? Es gibt viele mittel die dazu können beitragen, dass sie eine bessere Nachtruhe bekommen, Die gewichtsdecke ist eine von diese mitteln.

Auch als Druckdecke, Schwerkraftdecke oder einfach nur als gewichtete Decke bezeichnet. Es wurde ursprünglich geschaffen, um Menschen mit sensorischen Verarbeitungsstörungen wie Autismus zu helfen, als eine nicht-medikamentöse und natürliche Form der Therapie, um ihre Ängste zu lindern oder sie zu beruhigen, wenn sie gestresst sind.

Die schwere Therapiedecke erzeugt das Gefühl, gewickelt zu werden. Die körperliche Verbindung, die Sie fühlen, bietet Wärme und Sicherheit, hilft dem Körper zu entspannen.

Verwendungen von gewichtsdecken

Gewichtete Decken wurden verwendet, um die Symptome von zu reduzieren oder zu verwalten:

  1. Schlafstörungen
  2. Nervenstörungen
  3. Stimmungsstörungen wie Depressionen und Angstzustände
  4. Posttraumatische Belastungsstörung (PTSD) und Panikstörung
  5. Restless Leg Syndrome
  6. Arthritis, Fibromyalgie und Schmerzen
  7. Allgemeiner Stress

Forschung zeigt, dass gewichtete Deckentherapie schafft eine Art von körperlicher Verbindung, die ein Haufen von positiven Auswirkungen auf Hormone, die das Nervensystem, sowohl Stimmung und Stressniveau hat.

Erhöht Oxytozin

Der Druck einer gewichteten Decke ähnelt einer Umarmung, die Für Wärme und ein Gefühl der Sicherheit sorgt. Wie die Forschung zeigt, eine Umarmung setzt das Hormon Oxytocin im Körper, die hilft, ein Gefühl der Entspannung zu schaffen, so dass Sie sich wohl fühlen. Oxytocin verlangsamt auch das Herz und senkt den Blutdruck, was den Körper zur Entspannung veranlasst, was zu einem verbesserten Schlaf führt.

Freisetzungen Dopamin & Serotonin

Eine gewichtete Decke sorgt für einen sanften, aber tiefen Druck, der tief in den Körper geht. Forscher haben herausgefunden, dass diese “tiefe Berührungsdruckstimulation” oder “propriozeptive Druck” die Freisetzung von zwei Gehirnchemikalien fördert — Dopamin und Serotonin, die eine beruhigende Wirkung haben, die Angst, Stress und Depression bekämpft.

Ein boost von Melatonin

Wenn die gewichtete Decke Serotonin stimuliert, werden auch Melatonin Hormone freigesetzt – dieses Fördern den Schlaf und helfen, den Schlafzyklus zu regulieren.

Das ist die Schönheit einer gewichteten Decke. Insgesamt sorgt der Druck der Decke für eine beruhigende Umgebung, die dem Schlaf förderlich ist, so dass die angespannte, ängstliche, unruhige Person den Schlaf bekommt, den sie brauchen. Es gibt mehrere gewichtete Schlafmittel wie zum Beispiel Gewichtswesten die besser sind fuhr Kinder.

https://www.sensolife.de/c-4632493/therapeutische-gewichtswesten-fuer-kinder/