Road to 100k

 

 

Der Weg zu 100.000 YouTube-Abonnenten

So erhalten Sie 100.000 YouTube-Abonnenten
Wenn du wissen willst, wie du deinen YouTube-Kanal vergrößern und 100.000 YouTube-Abonnenten gewinnen kannst, bist du hier genau richtig. Es gibt kein geheimes Rezept oder eine Formel, um deine YouTube-Abonnenten zu vergrößern. Sie müssen einen Plan haben. Sie müssen nur viele kleine Dinge tun, und Sie müssen sie richtig machen. Erstellen Sie Ihre eigene Marke und eine interessante Geschichte über sich selbst, damit die Leute Sie sofort an Ihrem Namen erkennen und wissen, worum es geht. Sie sollten diese Fragen beantworten: Was macht Sie besonders und warum sollten sich die Leute Ihre Videos ansehen? Sie müssen einzigartig und interessant sein, damit die Leute Ihre Videos von Anfang bis Ende ansehen und sich mit Ihren Videos beschäftigen können. Selbst wenn Sie wirklich gut darin sind, Ihre Videos für die YouTube-Suchalgorithmen zu optimieren und auffällige Miniaturansichten für Ihre Videos zu erstellen, werden sie Ihren Kanal nicht abonnieren, wenn Ihre Inhalte nicht funktionieren. YouTube ist kein Erfolg über Nacht.

 

YouTube erfordert viel Geduld. Geduld und Beständigkeit sind der Schlüssel zum Erfolg. Bereiten Sie sich darauf vor, mindestens ein Jahr und bis zu 3 Jahre lang an Ihrem Kanal zu arbeiten. Sie benötigen ein System, um Ihrem Kanal weiterhin qualitativ hochwertige Inhalte hinzuzufügen. Andernfalls erhalten Sie keine Ergebnisse. Das Wachstum auf YouTube wird besonders am Anfang sehr langsam sein. Das YouTube-Wachstum ist exponentiell und nicht linear.

 

YouTube-Wachstumshacks und wie Sie Ihren YouTube-Kanal erweitern können
1. YouTube-VeröffentlichungsplanDas Wichtigste auf YouTube ist die Konsistenz beim Hochladen von Videos. Außerdem ist der Zeitplan für das Hochladen von Videos auf den YouTube-Kanal sehr wichtig, da Abonnenten gerne wissen möchten, wann Sie ein Video auf den Kanal hochladen. Wenn Sie Ihre Videos an bestimmten Tagen hochladen, werden Ihre Abonnenten davon erfahren und Ihren Kanal besuchen, und Sie erhalten mehr Aufrufe. Das heißt, Sie sollten versuchen, mindestens einmal pro Woche ein Video hochzuladen. Ich habe meinen YouTube-Kanal auf 100.000 Abonnenten mit regelmäßigem wöchentlichem Video-Upload erweitert. 2. YouTube-Kanal-Intro-Video oder TrailerErstellen Sie eine Videopräsentation Ihres Kanals, die zwischen 30 Sekunden und 2 Minuten dauert. Der Trailer sollte Ihre Individualität und Einzigartigkeit Ihrer Marke zum Ausdruck bringen und den Zuschauern mitteilen, warum sie sich anmelden sollten. 3. YouTube-VideotitelDie Videotitel sind äußerst wichtig für den Erfolg Ihres YouTube-Kanals und geben eine klare Vorstellung davon, worum es in Ihren Videos geht. Ihr Publikum muss in der Lage sein, anhand des Titels zu verstehen, was Ihr Videothema ist. Für neue Kanäle ist es keine gute Idee, Clickbait-Titel zu verwenden. Wenn ein Zuschauer beispielsweise anfängt, Ihr Video anzusehen und ohne Aufbewahrung weglässt, wird Ihr Video durch den YouTube-Algorithmus bestraft. Du solltest dein Video benennen, indem du nach Schlüsselwörtern suchst, um die Zielgruppe deines YouTube-Kanals zu erhöhen. Erstellen Sie auffällige YouTube-MiniaturansichtenEine attraktive, farbenfrohe Miniaturansicht erhöht die Anzahl der Aufrufe erheblich, und ein eingängiger Titel erhöht die Klickrate der Impressionen auf YouTube.5 erheblich. Schreiben Sie eine gute YouTube-Videobeschreibung. Die Verwendung der Beschreibung ist wie ein Mini-Blog. Je mehr du dort schreibst, desto besser wird dein Video eingestuft. YouTube kann keine Videos ansehen und verstehen (insbesondere in vielen Sprachen, wenn sie die Untertitelfunktion nicht unterstützen), sodass Informationen zu Ihrem Video und auch von Tags gesammelt werden. Es sollte kurze Absätze und Suchschlüsselwörter enthalten.

 

6. YouTube-SEO-Tipps und Finden der richtigen YouTube-Tags für AufrufeDer Prozess zur Optimierung Ihrer YouTube-Videos beginnt mit der Suche nach Keywords für Ihre Videos. Es gibt einige nützliche Tools für YouTube-SEO-Tools, mit denen Sie die besten Tags für Ihre YouTube-Videos wie TubeBuddy und VidIQ finden können. Das Ziel der Suche nach Schlüsselwörtern besteht darin, sich in die Lage Ihrer Zuschauer zu versetzen und die Wörter und Ausdrücke zu bestimmen, mit denen sie nach Inhalten wie Ihren suchen können.7. Reaktion auf negative und positive KommentareYouTube-Kommentare können sowohl ein Schmerz als auch ein Segen sein. Sie können ein Feedback erhalten und verstehen, wie Sie Ihren Kanal verbessern können. Wenn Sie 100.000 YouTube-Abonnenten haben, erhalten Sie folglich viele Kommentare. Es ist wichtig, nicht auf Internet-Trolle zu reagieren. Posten Sie weiterhin Videos gemäß Ihrem Zeitplan und ignorieren Sie negative Kommentare. Das Beste, was Sie tun können, ist, die positiven Kommentare zu lesen und Ihre treuen Abonnenten zu wärmen. Je näher du deinem Publikum bist, desto erfolgreicher wirst du auf YouTube.8 sein. YouTube Social Media MarketingSie müssen Ihre Videos in anderen Social Media-Netzwerken wie Facebook, Twitter und Instagram bewerben. Diese Netzwerke spielen eine große Rolle für die Leistung Ihres YouTube-Kanals. Wenn Sie Ihre Videos so oft wie möglich in sozialen Netzwerken teilen, erhalten Sie umso mehr Aufrufe und Abonnenten.9. Vorteile von YouTube-Werbung Wenn Sie etwas Geld beiseite haben und Ihr Publikum schneller vergrößern möchten, können Sie mit bezahlter Werbung für Ihren Kanal werben. Mit der richtigen Ausrichtung und dem richtigen Interesse

 

road to 100k

https://marketingbook.shop/products/instagram-marketing-road-to-100k-instagram-followers